Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS Raum 532

iis_85mm_300px.jpg
Am Wolfsmantel 33
D-91058 Erlangen
+49-9131-7760
amm_info@iis.fraunhofer.de

http://www.iis.fraunhofer.de/audio

DAB-S-Logo.gif

Über das Fraunhofer IIS

Der Bereich Audio und Medientechnologien des Fraunhofer IIS ist seit über 30 Jahren eine Institution in diesem Fachgebiet. Heute stecken Fraunhofer-Medientechnologien in nahezu allen Geräten der Unterhaltungselektronik, z.B. in Computern und Mobiltelefonen. Neben den Welterfolgen mp3 und AAC sorgen auch die neuen Fraunhofer-Technologien für ein beeindruckendes Sound-Erlebnis: unter anderem Cingo® für umhüllenden VR-Klang, Symphoria® für 3D-Sound im Auto, xHE-AAC für adaptives Streaming und Digitalradio, den 3GPP EVS VoLTE-Codec für Telefonanrufe mit kristallklarer Gesprächsqualität oder das interaktive und immersive MPEG-H TV Audio System.

Das Fraunhofer IIS mit Sitz in Erlangen ist eines von 72 Instituten und Forschungseinrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, Europas führender Organisation für angewandte Forschung.

Unsere Demos auf den KlangBildern 2018

DAB Surround

Der Audiocodec DAB Surround ermöglicht DAB/DAB+-Diensten Multikanalklang bei Stereo-Bitraten. Dabei werden HE-AAC v2 und MPEG Surround kombiniert. Dadurch ist kein Simulcast von Stereo und Multikanal-Programmen nötig: Stereo- und Surround-Signal werden in einem einzigen Stream übertragen. Rundfunk-Sender können so 5.1 Surround-Klang bei einer Gesamtbitrate von nur 96 kbit/s und weniger übertragen. Dabei bleibt das ausgestrahlte Signal kompatibel zu vorhandenen Stereo- und Mono-Empfängern. Die Surround-Qualität ist weitaus besser als bei Matrix-Systemen und ähnlich der von diskreten Systemen bei deutlich niedrigeren Bitraten. Für mobile Anwendungen unterstützt DAB Surround einen Binaural-Wiedergabemodus für die Wiedergabe von Surround-Klang über Stereo-Kopfhörer.

Auf den Klangbildern 2018 wird das Fraunhofer IIS zusammen mit Radio Technikum eine Live-Übertragung von DAB Surround vorführen.

Emergency Warning Functionality (EWF)

Mit EWF (Emergency Warning Functionality), dem neuen Frühwarnsystem für DAB/DAB+ (Digital Audio Broadcasting) und DRM (Digital Radio Mondiale), kann die Öffentlichkeit unkompliziert, zuverlässig und sehr schnell vor Naturkatastrophen und Notfällen gewarnt werden. Neben Audionachrichten erlaubt EWF den Zugriff auf mehrsprachige detaillierte Textinformationen im Empfänger, um auch Menschen mit Hörbeeinträchtigungen sowie Nicht-Muttersprachler uneingeschränkt zu informieren. EWF-fähige Radios schalten im Krisenfall nicht nur automatisch auf das Notfallprogramm um, sondern wachen falls nötig sogar selbständig aus dem Standby auf.

zurück